Tätigkeiten

Das Meer

Das Meer

Der Strand: Sand, Kies und Klippen. Es ist möglich einen Sonnenschirm und 2 Liegestühle bei dem vertragsgebundenen Badeanstalt “Il Garagolo” zu mieten, nur 600 Mt. weit entfernt von dem Wohnkomplex.

IN DER UMGEBUNG

IN DER UMGEBUNG

Freier öffentliche Parkplatz ohne Buchung zur Verfügung.Supermarkets, Restaurants, Pizzeria, Geschäfte, Apotheken, Arzt sind zu Fuss erreichbar.

Im Zentrum des Dorfes gibt es Tennisplätze, Fußball, Bocciaspiel.

Am Strand gibt es die Möglichkeit für Badesports, Miete von Booten usw.

In der Nähe gibt es den Touristhafen “Cala dei Medici” wo koennen Sie Segelkurse, Bootmiete, Hochseecharterflug; es ist möglich Ausflüge in dem toskanischem Archipel zu reservieren. Es ist nur 15 Km weit entfernt von dem Aquapark “AcquaVillage” in Cecina Mare und 30 km weit entfernt von dem Vergnugungspark der Toskana „Cavallino Matto“.

Mit dem Auto

Mit dem Auto

Golfplätze, Tennisplätze, Aquapark, Florenz, Pisa, Chianti und Siena, alle sind mit dem Auto oder dem Zug erreichbar.

EREIGNISSE

EREIGNISSE

Castiglioncello liegt in der Nähe des Großteils der Aktraktionen, die die Toskana überall der Welt bekannt gemacht haben: Florenz, Pisa, Siena und Lucca können sowohl mit dem Zug als auch mit dem Auto besichtigt werden. Die Reise dauert ungefähr eine Stunde.

Im Sommer gibt es viele traditionelle und folkloristische Feiern in der Toskana: von dem Palio di Siena (im Juli und August) wie auch Luminara di San Ranieri (am 16.ten Juni) bis Il Gioco del Ponte (letzer Sonntag im Juni.) in Pisa, LUCCA SUMMER ROCK FESTIVAL (im Juli und August) und viele andere Feiern im Freien, z.B. „Festa del Pesce“ findet am ersten Wochenende in Caletta di Castiglioncello statt und lockt ein Tausend Personen an.

Für die Personen, die außerdem dem Badesgebiet mehr tun möchten, befindet Castiglioncello sich in der Nähe der Golfplätze, der Pferdeställe und einem Aquapark.

Weißt du dass...

Weißt du dass...

Caletta di Castiglioncello ist einen Badeort im Herz der Toskana. Es liegt auf einem Vorgebirge auf dem Mittelmeer, mit Pinien und Hügeln in der Nähe vom Meer und sie bilden kleine Einbuchtungen, Kerben und sandige Strände. Das Gebiet wurde in der Zeit der Römer und Etrusker gewohnt, wie die Anwesenheit einer alten Nekropole beweist. Die Großherzöge Medici der Toskana errichteten einen großen Wachtturm avvistamento nel 17° secolo. Castiglioncello ist einer berühmte Badeort schon seit das XIX Jahrhundert. Die Macchiaioli, eine Gruppe von italienischen Künstler aus der Toskana in der zweiten Hälfte von dem XIX Jahrhundert, die einige gemeinsame Pünkte mit den französischen Impressionisten hatten, wählten Castiglioncello als Ort von Inspiration für ihre Werke. Unter den berühmtesten nennen wir Giovanni Fattori, Silvestro Orientamento und Telemaco Signorini.